Aktuelles

Gehaltserhöhung 2018

16.11.2017

Gehaltserhöhung für 2018

KV Bedienstete der Universitäten

Die GÖD hat Ende Dezember 2017 in den Verhandlungen mit dem Dachverband der Universitäten eine Erhöhung der Gehälter für KV-Bedienstete der Universitäten per 1. Februar 2018 um 2,33% erreicht (Laufzeit: 12 Monate). Die Erhöhung gilt auch für Zulagen und Lehrlingsentschädigungen. Außerdem konnten folgende familienpolitische Errungenschaften erreicht werden: Rechtsanspruch auf Herabsetzung des Beschäftigungsausmaßes zur Betreuung eines behinderten Kindes; Anspruch auf Gewährung eines Frühkarenzurlaubes bei Adoption; zusätzlich ist der Kreis der Anspruchsberechtigten für den Frühkarenzurlaub auch auf Arbeitnehmerinnen in einer eingetragenen Partnerschaft oder gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaft erweitert worden. Weitere Vereinbarungen betreffen die Arbeitszeit des allgemeinen Personals sowie des Personals von medizinischen Universitäten.

9. Nachtrag zum KV für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten (Einigung am 21.12.2017, unterzeichnete Fassung vom 15.1.2018)


BeamtInnen

Die Gehaltsverhandlungen zwischen der Bundesregierung und der Gewerkschaften der Öffentlichen Dienste führten in der heutigen 4. Verhandlungsrunde zu einem sehr guten Gehaltsabschluß.

Die Gehälter und die Zulagen werden ab 01.01.2018 um 2,33 % erhöht

Gehaltstabellen neu

 


FWF-Personalkostensätze 2017

In der zweiten Februarhälfte 2017 wurden die FWF-Personalkostensätze für die Antragstellung entsprechend den neuen KV-Kostensätzen erhöht. Diese neuen Sätze sind per 1. Jänner 2017 rückwirkend heranzuziehen. Laufende Dienstverträge werden per 1. Jänner 2017 automatisch angepasst.

Link zu den FWF-Personalkostensätzen

 

zurück