Wir vertreten die wirtschaftlichen, sozialen, gesundheitlichen und kulturellen Interessen des wissenschaftlichen Personals gegenüber der Universitätsleitung. Alle fünf Jahre (das nächste Mal im Mai 2023) stellen wir uns der Wahl: Wenn Sie zum wissenschaftlichen Personal der Universität Wien gehören, bestimmen Sie mit, wer Ihre Interessen vertritt. Bitte nehmen Sie Ihr Wahlrecht wahr! Es ist nicht nur wichtig, wer Betriebsratsmitglied wird, sondern auch, mit wieviel Rückhalt aus der Belegschaft der Betriebsrat auftreten kann!

Alle Betriebsratsmitglieder sind per Gesetz zur Vertraulichkeit verpflichtet! Sie selbst bestimmen, ob der Betriebsrat persönliche Informationen weitergeben darf, die Sie ihm anvertrauen. Zögern Sie daher nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zu Ihrer Arbeit an der Universität haben.

Gemeinsam mit dem Betriebsrat für das Allgemeine Universitätspersonal bilden wir den Betriebsausschuss der Universität Wien, der sich um die gruppenübergreifenden Angelegenheiten kümmert.

Michaela Liaunigg (1959 - 2022)

2.12.2022

NACHRUF

Mit großer Bestürzung haben wir vom viel zu frühen Ableben unseres Mitglieds Michaela Liaunigg erfahren. Wir verlieren eine engagierte und verlässliche, eine liebenswerte und hilfsbereite Kollegin.

Unser Mitgefühl gilt ihren Kolleginnen und Kollegen am Institut für Slawistik, denen nun die traurige Pflicht zukommt, Michaelas Wirken fortzuführen und ihre Studierenden fachlich und menschlich zu begleiten in dem Bewusstsein, dass niemand Michaela ersetzen kann.

In aufrichtiger Anteilnahme sind wir mit unseren Gedanken bei Michaelas Ehemann und Tochter. Wir wünschen ihnen die Kraft, die sie jetzt brauchen.

 Kettenvertrag neu

deutsch  /  englisch

 

 

 Aktuelles

15.01.2018
 

Papa mit Kind zu Hause?

Das Netzwerk UniKid-UniCare hat mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung einen Imagefilm zum Thema Väterkarenz...

21.11.2017
 

Valorisierung 2018

Valorisierung für 2018